Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Gewerbegebiet "Neumühle"

Beschreibung und Konditionen

Allgemeine Beschreibung

Das geplante Gewerbegebiet liegt nordöstlich des Gemeindeteils Mockersdorf und beeinhaltet eine Gesamtfläche von 5,4 ha.
Im unmittelbaren Umfeld des Baugebietes schließen sich nahezu ausschließlich landwirtschaftlich genutzte Flächen an.
Aufgrund der räumlichen Distanz zu benachbarten Wohnbereichen ist mit nachteiligen Immissionen für die Bevölkerung nicht zu rechnen.

Flächen

Gesamtfläche: 54.000 m²
Baufläche: 45.000 m²
Öffentliche Verkehrsfläche: 5.000 m²
Öffentliche Grünfläche: 4.000 m²

Grundstückspreise

20,50 € - 25,50 € / m²
voll erschlossen

Verkehrsanbindung

Die Anbindung an übergeordnete Verkehrswege ist durch die im Süden tangierende Staatsstraße 2184 (Richtung Bayreuth) vorhanden.
In ca. 2 km Entfernung vom Gewerbegebiet liegt der nächstgelegene Personen- und Güterbahnhof Kemnath - Neustadt.

Grundstücksgrößen

Die Aufteilung der im Plan dargestellten überbaubaren Flächen ist generell, je nach Bedarf des Investors, möglich. Bei der späteren Parzellierung ist eine Mindestgrundstücksgröße von 2.000 m² anzustreben, bei entsprechend geringeren Bedarf jedoch auch zu unterschreiten.

Art der baulichen Nutzung

Gewerbegebiet (§ 8 BauNVO)
(Zugelassen werden auch: Wohnungen für Aufsichts- und Bereitschaftspersonal sowie für Betriebsinhaber und Betriebsleiter)

Maß der baulichen Nutzung

Grundflächenzahl (GRZ): 0,8
Baumassenzahl (BMZ): 10,0
max. Wandhöhe (WH): 9,0 bzw. 12,0 m
max. zulässige Dachneigung: 22°

Bauweise und Baugestaltung

keine Festsetzungen. Besondere Anforderungen an die äußere Gestaltung der baulichen Anlagen nach Art 91 BayBO, welche über die o.g. Vorgaben und die allgemeinen Festlegungen der BayBO hinausgehen, wie z.B. Grundform des Baukörpers, Fassadenart, Dachform, etc., werden nicht festgesetzt.

Ver- und Entsorgung

Wasser, Strom und Fernmeldeeinrichtungen liegen an.
Ein Versorgungsnetz für Gas ist nicht vorhanden.
Die Abwasserentsorgung erfolgt im Trennsystem.

Ansprechpartner

Herr Bürgermeister Wolfgang Haberberger
Marktplatz 39
95514 Neustadt am Kulm
Telefon und Fax: 09648/273

Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Maßgeblich für die rechtlichen Festsetzungen ist allein der Bebauungsplan vom 16.02. 2000 in der Fassung vom 19.12.2000

Bebauungsplan Neumuehle
Rechtsgültiger Bebauungsplan Gewerbegebiet "Neumühle"