Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Aufgänge zum Kulmturm weiterhin gesperrt

Leider muss die Stadt Neustadt am Kulm zur Kenntnis nehmen, dass die beiden Aufgänge zum Kulmturm (Westaufgang und Ostaufgang) durch den Staatsforst weiterhin direkt am Kegel gesperrt sind.

Wir weisen aber darauf hin, dass dennoch alle anderen Wanderwege am und um den Rauhen Kulm jederzeit genutzt werden können.

Zudem weisen wir darauf hin, dass nach dem Naturschutzgesetz das allgemeine Betretungsrecht trotzdem greift und eine Nutzung der Kulmaufgänge durch keine Strafe geahndet werden kann.

Rathaus Eschenbach i.d.OPf. geschlossen

Das Rathaus in Eschenbach i.d.OPf. bleibt im Hinblick auf die Ausbreitung des Coronavirus auf unbestimmte Zeit geschlossen. Es gibt keine Öffnungszeiten.
Besucherverkehr erfolgt nur noch mittels Terminvereinbarung. Die Termine im Rathaus sind auf ein unumgängliches Mindestmaß zu reduzieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis und um Ihre Unterstützung bei der Bewältigung der Herausforderungen mit dem Coronavirus.

So erreichen Sie uns:
Telefon: 09645/9200-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles zum Coronavirus

Die Staatsregierung hat einen neuen Weg für die Umsetzung der Vorschriften gewählt, eine Allgemeinverfügung durch das Landratsamt ist für die in § 25 a der 7. BaylfSMV genannten Maßnahmen nicht notwendig. Die Maßnahmen gelten automatisch am nächsten Tag, wenn das Gesundheitsministerium im Internet eine Region als Risikogebiet in der entsprechenden Stufe ausweist. 

Wir haben einen aktuellen Inzidenzwert von über 100, damit gelten die Regelungen "Dunkelrot" der Corona-Ampel der Bayerischen Corona-Strategie.

Die Verordnung zur Änderung der Siebten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Einreise-Quarantäneverordnung finden Sie hier:

Weitere Infos finden Sie unter www.neustadt.de